Schulung

SOWI ist eine Selbsthilfetherapie. Niemand wird Ihnen die Arbeit abnehmen können, Ihre Krankheit zu meistern. Sie können sich alleine therapieren, in einer Gruppe oder sich von geschulten SOWI-Seminarveranstaltern zeigen lassen wie sie richtig angewandt wird.

Wenn Sie Arzt oder Therapeut sind, möchten Sie vielleicht eben so gerne wissen wie die Therapie funktioniert.

Um die SOWI-Therapie erfolgreich anzuwenden ist es unumgänglich sich mit der Materie vertraut zu machen. Wir empfehlen hierzu das Buch von Sonja Wierk: “Dem Leben wiedergegeben”. Weiter empfehlen wir beide Teile des SOWI-Hörspiels (als CD und digitales Hörbuch / MP3 erhältlich).

Optional gibt es noch ein Video über die SOWI-Therapie.

Für fortführende Fragen zur Anwendung melden Sie sich kostenlos in unserem Forum an.

Buchempfehlung

Dem Leben wiedergegeben

von Sonja Wierk und Barbara Zaruba (bei Amazon bestellen)

Preis: 9,99 €
ISBN: 3-7766-2294-6
Verlag: Herbig-Verlag

Mit dem erschienen Buch von Sonja Wierk und Barbara Zaruba “Dem Leben wiedergegeben” ist es für jeden Erkrankten möglich, mit einer neuartigen Körpertherapie ganz gezielt auf Bewegungsstörungen jeglicher Art einzuwirken.

Das Buch ermöglicht:
Einen exakt auf die eigene Problematik bezogenen Therapieansatz zu finden und so Schritt für Schritt zu früherer Beweglichkeit zurückzukehren.

Das Besondere an diesem Buch ist:
Jeder kann sofort etwas für sich und seinen Körper tun. Die Therapie – die ganz speziell auf die individuellen Erfordernisse abgestellt ist – beginnt bereits bei der Lektüre des Buches. Man kann schon während des Lesens die gesundheitlichen Probleme angehen und jede Situation verbessern.

Eines ist dabei völlig gleichgültig:
Woher die Lähmungen kommen. Ob sie von einem Schlaganfall, von Parkinson oder – wie bei Sonja Wierk selbst – von Multipler Sklerose herrühren.

 

Mit Multipler Sklerose mitten im Leben

von Jaron Bendkower (bei Amazon bestellen)

Preis: 19,95 €
ISBN: 3827424909
Verlag: Spektrum Akademischer Verlag

Ein beeindruckendes Buch – nicht nur für chronisch Erkrankte, sondern auch für Familienangehörige, Pflegende, Ärzte und alle, die bereit sind, den Blickwinkel zu verändern.” (quelle: Amazon.de)

Der Autor ist selbst an MS erkrankt und von der Schulmedizin enttäuscht. Der Schweizer Psychotherapeut und Psychologe beschreibt die Erkrankung aus psychologischer Sicht und schildert seine Erfahrungen. Ein sehr lesenwertes Buch, dass auch auf die SOWI-Therapie eingeht.

Sonja Wierk, Gründerin der SOWI-Therapie, schrieb über das Buch: “Ein Muss für alle, die sich nicht ihrer Erkrankung ausliefern, sondern ihr körperliches, geistigen und seelisches Befinden selbst in die Hand nehmen wollen.

 


Diagnose MS

von Barbara Zaruba (bei Amazon bestellen)

Preis: 14,99 €
ISBN: 3-485-00841-9
Verlag: Nymphenburger Verlag

Diagnose MS – Wie ich meine Hoffnung wiederfand (Barbara Zaruba) Ein weiteres Buch zum Thema MS ist “Diagnose MS” von Barbara Zaruba ()

Kurze Rezension der Autorin:

“Immer wieder habe ich mich gefragt: Warum gerade ich? Heute weiß ich es und denke, daß die Diagnose MS nicht Endstation sein muß, sondern der Anfang einer Entwicklung sein kann. Wenn mir damals jemand gezeigt hätte, welcher Weg ans Ziel führt, dann hätte ich mir viele Irrtümer erspart! Das einzige, das die Schulmedizin empfehlen kann ist, auf jeden Fall Stress zu vermeiden, aber so einfach ist es eben nicht! Weil ich diesem Rat folgte, bewegte ich mich über Jahre in die verkehrte Richtung, Tendenz stetig abwärts! Meine im Buch beschriebene persönliche Entwicklung in über zwanzig Jahren kann anderen Mut machen, sich ins eigene Leben wieder munter einzumischen. Dazu ist es unabdingbar, sich von dem Seelenmüll zu befreien, der auf der Psyche lastet und sich mit den eigenen Gedankenmustern auseinanderzusetzen.

Nicht statt einer medikamentösen Behandlung sondern zu deren Unterstützung und Ergänzung. Im gleichen Trott weiterzumachen, nichts zu verändern nach einer solchen Diagnose, führt immer tiefer in Abhängigkeit und Lähmung. So entfernen wir uns im Laufe der Erkrankung immer weiter von unserem eigenen Lebensweg, von uns selbst. Für mich ist heute die Diagnose MS kein Todesurteil auf Raten mehr, sondern eine Herausforderung, sie wird mich den Rest meines Lebens begleiten.”

 

Seminare

Die Seminare sind die beste Möglichkeit um schnellstmöglich Zugang zu seinem Körper zu finden – der Grundbaustein der SOWI-Therapie.

Natürlich kann man sich auch selbst therapieren. Es ist jedoch leichter, erklärt und gezeigt zu bekommen wie man diese richtig anwendet.

In einem familiären Umfeld wird Ihnen unter hilfestellender Anleitung das Prinzip der Therapie und ihre Wirkungsweise gezeigt, sodass Sie im Laufe der Zeit auch ohne Anleitung weitermachen können.

Ein großer Schritt für viele Menschen ist die Lebensumstellung, die SOWI mit sich bringt. Viel leichter ist es in einer Gruppe von Menschen denen es ähnlich geht.

Die Seminare werden von der Ergotherapeutin Ursula Harenburg-Dieterich, Sonjas Tochter, veranstaltet. Sonja Wierk selbst ist durch ihr hohes Alter leider nicht mehr in der Lage die Seminare zu leiten. Es kommt jedoch häufig vor, dass Frau Wierk die Seminare für kurze Zeit besucht.

Seminarinhalte:

Definition und Umsetzung der SOWI- Therapie mit den Themen

  • Richtlinien- Erläuterungen
  • Ganzheitskonzept/ Körper- Geist- und Seele
  • Erlernen von eigenverantwortlichem Umgang mit sich und seinem Körper / Hilfe zur Selbsthilfe / Entdeckung zum ICH →   Selbstfindung
  • Kontaktaufnahme zum Körper
  • Hinführung zu selbstbestimmender Beweglichkeit
  • Vorstellung des SOWI- Films mit anschließender Gesprächsrunde und Erfahrungsdokumentation von Miterlebtem aus meiner Sicht als Tochter
  • Visualisierung
  • Mentales Training
  • Körperwahrnehmung (Berührungswahrnehmung)
  • Gleichgewicht
  • Koordination
  • Atmung
  • Blasentraining
  • Zusammenhänge Hände/ Füße, Bewegungsbestimmung: aufstehen/ stehen/ gehen
  • senso/ psychomotorische und gruppendynamische Angebote mit viel Bewegung mit und ohne Musik
  • ganz wichtig: Austausch mit den anderen Seminarteilnehmern
  • positiver und fröhlicher Umgang miteinander
  • an einem Abend findet Musik zum Mitmachen, und Spaß haben, mit der Gruppe „Oleanna“ statt

noch erwähnungswert ist das erholsame Ambiente im gemütlichen Seminarhaus bei gutem Essen, gesunde Nordseeluft, das Erleben von Ebbe und Flut- Wattenmeer, direkt hinter dem Deich in ca. 50m Entfernung.

 

Ursula Harenburg-Dieterich

Seminarinfos

Hier finden Sie Informationen zu den Teilnahmegebühren und der zeitlichen Aufteilung unserer Seminare.

Bitte melden Sie sich frühzeitig an, die Plätze sind begrenzt und können schnell ausgebucht sein.

Die SOWI-Seminare werden wie üblich im Marschenhof Wremen abgehalten.

HINWEIS: Auf die Zimmerpreise haben wir keinerlei Einfluss. *

Teilnahmegebühren:


Kosten für das lange Seminar:
Die Seminargebühren betragen pro Teilnehmer: 300,- €
für teilnehmende Begleitpersonen: 150,- €
Übernachtung und Vollverpflegung im Einzelzimmer: 304,- €
pro Person im Doppelzimmer: 276,- €
Für geringfügig verdienende,Studenten, Hartz IV, geringe Renten, und Sonderfälle, sind Ermäßigungen von 50.-€ für das lange Seminar möglich!

Die langen Seminare beginnen am Mi. um 17°° Uhr im Seminarraum Marschenhof und enden dort am So. um 12°°Uhr, dann kann noch zu Mittag gegessen werden, endgültig Schluss ist dann um 14°° Uhr. Wer nicht zu Mittag isst, bekommt ein Lunchpaket für die Fahrt.

Anmeldeformular für das lange SOWI-Seminar herunterladen.


Kosten für das kurze Seminar:
Die Seminargebühren betragen pro Teilnehmer: 150,- €
für teilnehmende Begleitpersonen: 75,- €
Übernachtung und Vollverpflegung im Einzelzimmer: 152,- €
pro Person im Doppelzimmer: 138,- €

Die kurzen Seminare beginnen am Fr. um 15°° Uhr im Seminarraum Marschenhof und enden dort am So. um 12°°Uhr, dann kann noch zu Mittag gegessen werden, endgültig Schluss ist dann um 14°° Uhr. Wer nicht zu Mittag isst, bekommt ein Lunchpaket für die Fahrt.

Anmeldeformular für das kurze SOWI-Seminar herunterladen.


Seminaranmeldungen bitte per Telefon, eMail oder Post an:
Bitte nutzen Sie diese Kontaktadresse ausschließlich für Seminaranfragen!

Ursula Harenburg-Dieterich
Sollingstr. 7
27576 Bremerhaven

Telefon: +49 (0)471 9515126
Fax: +49 (0)471 9515125

E-Mail: ergohardie@t-online.de

Sie erhalten von uns zur Sicherheit eine Bestätigung für die Anmeldung!

*Trotz sorgfältiger Prüfung sind die Zimmerpreise ohne Gewähr. Dies bezieht sich auf die Angaben auf dieser Seite und auf das Anmeldeformular.

Über uns

Die SOWI-Therapie ist viel mehr als Wissen und Worte. Dies haben viele zufriedene Teilnehmer am eigenen Leib erfahren, die unsere Selbsthilfetherapie inzwischen zu einem besseren Leben verholfen hat.

Natürlich zweifeln viele Menschen zunächst. Wir zeigen, dass SOWI-Therapie kein Hirngespinst ist!
Die ersten Kliniken bieten unsere Therapie als Rehamaßnahme an.
Ein anerkannter Arzt und Professor widmet einen Großteil seines Buches der SOWI-Therapie.

Die Feldenkrais-Methode, auf die die SOWI-Therapie basiert, wird sogar von Gesundheitsämtern gefördert!

Wir versprechen keine Wunder. Erleben Sie selbst, wozu Ihr Körper fähig ist.

Auch wenn es für die heutige Zeit schwer zu glauben ist:

Es gibt Erfolge aus dem kranken Seelentief jenseits der Schulmedizin!

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Besuchen Sie unser Forum, lesen Sie Erfahrungsberichte und stellen Sie dort gerne Fragen die von der großen Gemeinschaft der SOWI-Therapie gerne beantwortet werden. Zum Einarbeiten empfehlen wir das Buch von Sonja Wierk: “Dem Leben wiedergegeben”, sowie das exklusive Hörspiel der SOWI-Therapie das Sie ganz einfach und bequem über unsere Homepage bestellen können. Wollen Sie die Therapie live erleben? Nehmen Sie an unseren Seminaren teil, wenn Sie Lust haben.

Willkommen

ABLAGE

 

 

05_DSCN6460Liebe SOWI-Freunde,

wir möchten uns bei allen sehr herzlich für die netten Beileidsbekundungen bedanken. Sonja wird in unseren Herzen weiterleben. Ihre lebensfrohe Art, ihre Entschlossenheit und ihr positives Denken sollen uns ein Vorbild und das beste Beispiel dafür sein, SOWI nicht nur zu üben sondern zu leben.

 

 

 

 

 

 

 

 

sowi_sonjaundulla_dezember2011Hallo liebe Sowianer,

wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Vielen Dank für euer Vertrauen und euren Zuspruch.

Das SOWI-Team

 

 

 


Die SOWI-Therapie CDs sind ab jetzt exklusiv und dauerhaft bei YouTube verfügbar:
[ CD 1 ] [ CD 2 ]

 

Rückmeldungen zu SOWI-Seminaren auf unserer Resonanz-Seite

Hallo und herzlich willkommen auf der offiziellen Seite der SOWI-Therapie!

Seit über 25 Jahren besteht die Selbsthilfetherapie, die inzwischen unzähligen Menschen geholfen hat, ihr Leben mit der Krankheit zu meistern. Doch nicht nur Betroffene, die an Multiple Sklerose leiden, wenden sich an die SOWI-Therapie wenn die Schulmedizin alleine nicht weiterhilft. Auch Patienten mit anderen Nervenerkrankungen (wie z.B. Schlaganfällen) versuchen mit SOWI einen Begleiter durch die Krankheit zu finden.

Sonja Wierk, Gründerin der SOWI-Therapie, litt selbst jahrelang an den Folgen der Multiplen Sklerose. Nachdem sie die Feldenkrais-Methode entdeckte, erlernte sie ihren Körper aktiv anzusprechen, zu verstehen und zu steuern – bis sie schließlich den Rollstuhl verlassen konnte und eine eigene Therapie entwickelte, um auch anderen Menschen ihr Geheimnis weitergeben zu können.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um die SOWI-Therapie. Wenn Sie aktiv an der Therapie teilnehmen möchten, raten wir Ihnen zum Besuch eines offiziellen SOWI-Seminars. Darüber hinaus empfehlen wir die exklusiven SOWI-CDs und das Buch “Dem Leben wiedergegeben” von Sonja Wierk und Barbara Zaruba.

Falls Sie Fragen haben hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.